Ferienhaus-
Pool.net

Ein Ferienhaus mit Pool auf Sardinien gesucht? Hier finden Sie viele attraktive Ferienwohnungen und Ferienhäuser mit Pool und weiterem Komfort auf Sardinien, in so begehrten Urlaubsregionen wie z. B. Costa Rei, San Teodoro, Costa Paradiso oder Porto Corallo. Nutzen Sie gleich unsere Datenbank, um Ihre Traum-Unterkunft zu finden:

Ferienhaus mit Pool auf Sardinien
Ferienhaus buchen
Urlaubsländer & Regionen
Reise-Informationen
Ferienhaus mit Pool Sardinien

Hier finden Sie viele ansprechende Ferienwohnungen und Ferienhäuser mit Pool auf Sardinien:

 
Reiseziele auf Sardinien

Lernen Sie die schönsten und beliebtesten Reiseziele für Ihre Reise nach Sardinien kennen:

Ferienhaus-Urlaub auf Sardinien

Urlaub an der Costa Smeralda im Ferienhaus
Costa Smeralda © Tobilander - Fotolia.com 

Die vielen kleinen Urlaubsorte mit ihren herrlichen Badebuchten, allen voran die weißen Sandstrände an der weltberühmten Costa Smeralda, und das raue, sehr ursprünglich gebliebene Hinterland mit alten sardischen Dörfern und Städten locken jedes Jahr Tausende Urlauber auf die attraktive Mittelmeerinsel. Vom Tourismus entdeckt wurde die mit 270 km Länge und 145 km Breite zweitgrößte Insel im Mittelmeer allerdings erst verhältnismäßig spät, Anfang der 1960er-Jahre. Die Distanz zum Festland prägte die Entwicklung Sardiniens entscheidend - da die Insel lange Zeit im Abseits stand, haben die Sarden viel von ihrer Volkskunst, ihrem Handwerk und vor allem ihre Sprache bewahrt. Das Sardische ist auch kein Dialekt des Italienischen, sondern ein romanischer Sprachzweig, der noch eine große Nähe zum Lateinischen bewahrt hat.

Wer sich für die Kultur und das Leben auf der Insel interessiert, der kann sich von der herben Schönheit einsamer Landstriche im Hinterland mit seinen zahlreichen prähistorischen Zeugnissen faszinieren lassen. Die beeindruckenden Überbleibsel der langen Besiedlungsgeschichte der Insel sind die sagenumwobenen Giganten- bzw. Steinkreisgräber aus der Zeit um 3000 v. Chr. und die Nuraghen, die als Wahrzeichen der Insel gelten. Es handelt sich dabei um Rundtürme aus grob behauenen Felsblöcken ohne Mörtel, die bis zu 20 m hoch sind. Sie dienten vermutlich als Festungen, Wachtürme und Grabstätten und stammen aus der Zeit zwischen 1800 und 300 v. Chr.

Man kann von verschiedenen Häfen Italiens und anderer Mittelmeerländer mit Fährschiffen nach Sardinien übersetzen. Zahlreich sind die Urlaubsorte im Süden der Ostküste nicht - erst Villaputzu, das ca. 75 km südlich von Tortoli liegt, kann wieder mit einigen Sandstränden aufwarten.

Golf Marinella auf Sardinien
Marinella-Golf - Ansicht vom Meer
© Shopartgallerycom | Dreamstime.com

Etwa 30 km weiter südlich beginnt die touristisch kaum erschlossene Costa Rei mit endlosen Stränden, die zum Einzugsgebiet der Urlauber des weitere 30 km südlich gelegenen, beliebten Ferienortes Villasimius gehört. Auf den ersten 55 km hinter Olbia sind die beliebtesten Ferien- und Badeorte mit schönen Stränden San Teodoro und Budoni. Sehr malerisch ist das an einen Hügel gebaute Posada mit seiner hübschen Altstadt.

Folgt man der Küste 25 km weiter nach Westen, trifft man an der Nordspitze Sardiniens auf den bekannten Badeort Santa Teresa Gallura. Mehrmals täglich pendeln von hier aus Fähren nach Korsika. Ein Damm führt 5 km westlich von Santa Teresa zur herrlichen bizarren Felslandschaft des Capo Testa. Die Costa Paradiso ist ein Küstenabschnitt an der nördlichen Küste Sardiniens, wohingegen Porto Corallo an der Ostküste gelegen ist. Torre dei Corsari ist ein malerischer Ferienort in der Provinz Oristano im Westen von Sardinien.

Ferienwohnung oder Ferienhaus mit Pool auf Sardinien finden »



* Foto oben: Bucht auf Sardinien © Gmv | Dreamstime.com